Krisenhilfe

Krisen- und Clearingprojekt „E.M.I.L.“

Krisen- und Clearingprojekt „E.M.I.L.“

Seit 2007 bieten wir, ein multiprofessionelles Team, im Krisen- und Clearingprojekt „E.M.I.L.“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf erfolgreich die Möglichkeit einer kurzfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 12 Jahren an, welche sich in akuten familiären Krisen bzw. in individuellen Lebenskrisen befinden. Wir bieten den Kindern einen geschützten Ort, wo sie sich sicher fühlen können, lachen und weinen, ruhen und sich bewegen; sowie die Möglichkeit erhalten, sich in ihrer Persönlichkeit zu entfalten. Die Eltern(teile) / Familien treffen auf eine zugewandte und offene Gesprächsatmosphäre. In Gesprächen haben sie die Möglichkeit, persönliche Sorgen und Ängste bzw. Alltagssituationen anzusprechen / auszusprechen, um sie gegebenenfalls positiv zu verändern.
So ist „E.M.I.L.“ ein lebendiger, bunter Ort für klein und GROß, in dem in schwierigen Situationen begleitet, gestützt sowie viele schöne gemeinsame Momente geschaffen werden, mit dem Ziel, die Familien zu erhalten und zu stärken.

Team:
Frau Fröhlich, Frau Runck, Frau Gödicke, Frau Kittmann, Frau Kristokat, Frau Manske, Herr Schwarz, Herr Weißflog, Frau Obst
Kontaktdaten:
Alte Hellersdorfer Str. 144
12629 Berlin
Tel.: 030 / 99 27 42 53
Fax.: 030 / 99 27 42 79
E-Mail: krisengruppe.emil@kinderhaus-b-b.de

Zurück zur Übersicht